Logico Accounting

Logico Accounting - Allgemeine Buchhaltungsverwaltung

Logico Accounting ist ein sehr gültiges modulares System, das sich für jedes Unternehmen eignet, unabhängig von Größe und Entwicklung, da es die Schweizer Buchhaltung über die Bereiche allgemeine und finanzielle Buchhaltung, Debitoren- und Gläubigerbuchhaltung sowie analytische Buchhaltung funktional verwaltet.

Tatsächlich verwaltet Logico Accounting die Kontrolle über die Schuldner, die Verwaltung der Zahlungen, das Lager, den Jahresabschluss, die Umsatzsteuererklärung, die Fremdwährungen, die anpassbaren Standardkontenpläne (Käfer, PMI, CEE), den Druck von Rechnungen und andere Notwendigkeit einer korrekten und professionellen Verwaltung der Unternehmensbuchhaltung.

Trotz sehr fortschrittlicher Funktionen ist Logico Accounting einfach und verständlich. Es wurde über 15 Jahre lang getestet und geschätzt, auch dank seiner Vielseitigkeit und seiner grafischen Oberfläche. Es ist das ideale Werkzeug für die Finanzkontrolle des Unternehmens, das auch in die gesamte Palette der Logico-Module integriert werden kann, insbesondere in Logico Commerce, Logico Löhne und Logico POS und mit nur dem größten Teil der auf dem Markt befindlichen Verwaltungssoftware.

Buchhaltungsmanagement

  • Schuldner- und Gläubigerdokumente;
  • Kontoabrechnung mit Feststellung von Rabatten und Umtauschdifferenzen;
  • ISR-Sammlungen und -Zahlungen im neuen XML-Format ISO 20022;
  • Allgemeine Buchhaltung und die Möglichkeit, wiederkehrende Buchungen mit Modellen zu verwalten;
  • Möglichkeit zum Importieren von Buchhaltungsdaten aus XLS;
  • Schließen / Öffnen des Geschäftsjahresmanagements mit Ergebniserkennung;
  • Verwaltung der regelmäßigen Wechselsangleichung;
  • Abgrenzungsmanagement;
  • Abschreibungsmanagement;
  • Kreditlimitmanagement;
  • Verwaltung von Budgetumklassifizierungen.

Datenverwaltung

  • Unternehmenseinstellung und Defaultparameter (Basiswährung, Kaufkonto, Kreditkonto, Einnahmenkonto und Schuldnerkonto);
  • Festlegung des Mehrwertsteuersystems des Unternehmens (z. B. für Umsatz oder Einlösung), Zusammenfassungen und Berichte;
  • Einstellung der ausländischen Mehrwertsteuerverwaltung;
  • Festlegung personenbezogener Daten von Schuldnern (Kunden) und Gläubigern (Lieferanten);
  • Kontenplan mit verschiedenen Gruppierungsebenen, mit Angabe von Defaultdaten (z. B. gegenüberliegendes Konto oder Kostenstelle) und mit der Möglichkeit einer Neuklassifizierung;
  • Neuklassifizierung des Budgets mit der Definition der vom Kunden angepassten Modelle;
  • Festlegung von Belegarten: Rechnungen, Vorschüsse, Gutschriften, periodische Verträge;
  • Festlegung von Bedingungen, Mitteln und Beginn der Zahlungen;
  • Festlegen von Währungen und Laden historischer Währungen;
  • Einstellungen des Mehrwertsteuercodes;
  • Einrichtung von Bürgesbanken und Inkassomanagement (ISR);
  • Mehrstufige Kostenstellen (CoC) und statistische Daten.

Fordern Sie eine Demo an

Geben Sie Ihre Kontaktdaten ein und wählen Sie eines der Logico-Module aus, an denen Sie interessiert sind. Sie werden so schnell wie möglich von einem unserer Ansprechpartner kontaktiert, um eine Demo der Software zu arrangieren.


* Pflichtfeld