Genio Build

Genio Build

Wir entwerfen und bauen Gebäude, indem wir intelligentes Bauen anwenden

In einer zunehmend vernetzten Welt ändert sich die Art und Weise, wie wir Häuser entwerfen und bauen und wie wir Energie nutzen

Heutzutage muß man wissen, wie man mit vielen technologischen, menschlichen und ökologischen Herausforderungen umgeht, um neue Modelle entwickeln zu können.

Die Ziele sind:

Heutzutage ist das traditionelle System zum Aufbau einer Struktur eine Zeit
verschwendung und Ressourcen mit einem schlechten ästhetischen Ergebnis und hohen Gesamtkosten, um das Niveau zu erreichen, das zur Gewährleistung des Kundenkomforts erforderlich ist.

Genio Build passt gut in dieses Panorama und ist in der Lage, eine Reihe hochwertiger Bau- und Architekturprodukte mit struktureller Leistung und Energieeffizienz herzustellen, die den strengsten internationalen Standards entsprechen.

Industrielösungen von Genio Build sind vollständig integriert, schlüsselfertig und die ideale Lösung für den Umbau.

Integrierte Lösungen, da sie von dem innovativen Konstruktionssystem ausgehen, das das gesamte Projekt charakterisiert, werden sie durch Partnerschaften mit führenden Unternehmen in ihren jeweiligen Sektoren durch technologische Systeme, Fenster, Fußböden und alles, was mit der Welt des Hauses zu tun hat, bis hin zur Hausautomation und entwickelt eingerichtet.

Nullenergiegebäude (NZEB)

Gebäude verbrauchen viel Energie und der größte Abfall besteht darin, Gebäude zu heizen und zu kühlen.

Bauen mit Genio Build bedeutet, Häuser zu bauen, die weniger energiehungrig sind, eine hohe Energieeffizienz aufweisen und daher bis zu 80% der Energie für die gesamte Existenz des Gebäudes einsparen. Die CO2-Produktion wird zu etwa 60% reduziert im Vergleich zum traditionellen Gebäude mit Balken und Säulen aus Stahlbeton gebaut und mit isoliertem Mauerwerk gepuffert.

Energie sparen 80%
CO2-Produktion 60%

Polystyrol, der Hauptbestandteil unseres Produkts, wurde von den maßgeblichsten zuständigen Organisationen als absolut umweltverträgliches Material mit der geringsten Umweltbelastung eingestuft und zertifiziert, da es ungiftig, wiederverwendbar und im Brandfall selbstverlöschend ist.

Genio Build ist Teil des Regierungsprogramms für ökologische Nachhaltigkeit namens MINERGIE. Die Verwendung des Bausystems begünstigt in der Tat die Verbreitung einer grünen Kultur, ohne jedoch auf das Ziel zu verzichten, die Baukosten einzudämmen, die beim traditionellen System oder bei der Verwendung von Holz durch die Auswirkungen der Nutzung ernsthaft beeinträchtigt werden von zusätzlichen Materialien und Prozessen, um die Energieeffizienzstandards zu erreichen, die mit Genio Build hingegen, ist die Eigenschaft des Gebäudes selbst.

Die NZEB (Nearly Zero Energy Building) sind extrem leistungsstarke Gebäude, die aufgrund ihrer Funktionsweise und der schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt den Verbrauch so weit wie möglich senken. Dies bedeutet, daß der Energiebedarf für Heizen, Kühlen, Lüften, Warmwasserbereitung und Strom sehr gering ist.

Management und Vorteile von "Smart Building" -Gebäuden

"Ein intelligentes Gebäude ist ein Gebäude, das über ein intelligentes Netzwerk elektronischer Geräte, die zur Überwachung und Steuerung der mechanischen, elektrischen, Beleuchtungs- und anderen Systeme entwickelt wurden, erweiterte Funktionen bereitstellen kann."

Lebensqualität

Sicherheit

Energieeinsparung

Ein intelligentes Gebäude ist ein Gebäude, das alle darin ausgeführten Funktionen optimiert. Es geschieht in Form von zwei Schlüsselwörtern: Automatisierung und Zusammenschaltung.

Einerseits wird eine große Anzahl von Funktionen so vorbereitet, daß sie automatisch ablaufen können, andererseits müssen alle Geräte miteinander verbunden werden, um ein mehr oder weniger umfangreiches Ökosystem zu schaffen. Basierend auf der Anzahl der intelligenten Systeme, aus denen ein Gebäude besteht, und dem Grad der Integration zwischen ihnen kann die Struktur durch mehr oder weniger Komplexität charakterisiert werden.

Das Gebäude ist intelligent, wenn es in der Lage ist, Energie optimal zu verwalten und den dort lebenden Menschen den bestmöglichen Komfort zu bieten, um die Bewohner auf den Verbrauch aufmerksam zu machen und sie am besten zu reduzieren.

Dank des an das Beleuchtungssystem angeschlossenen BMS (Building Management System), das in geeigneter Weise im Netzwerk kombiniert ist, ist es möglich, die Lichter zu optimalen Zeiten ein- und auszuschalten und die Lichtverhältnisse zu variieren, um eine vergleichende Analyse durchzuführen, um festzustellen, ob die Auswirkungen vorliegen Die Nutzung von HLK-Energie, die sich aus der Regulierung von “intelligenten Fenstern” zum Einlassen von Sonnenlicht ergibt, ist geringer oder höher als bei Verdunkelung der Fenster und Einschalten der Lichter.

Dabei spielt das Internet der Dinge (IoT) eine entscheidende Rolle bei der Vernetzung aller Systeme.

Darüber hinaus ist es dank IoT-Sensoren möglich, nützliche Daten zu sammeln, um die tatsächliche Anwesenheit von Personen in den Räumen zu verstehen und so Licht und Klima anzupassen.

Die in Gebäuden eingesetzten Sensoren bieten die Möglichkeit, Energie und Verbrauch zu verwalten, einzusparen, aber auch die Leistung eines Systems zu überwachen und geeignete Eingriffe im Falle einer Fehlfunktion der Geräte zu aktivieren, noch bevor ein Alarm ausgelöst wird.

Das bedeutet, daß vorausschauende Wartungsarbeiten durchgeführt werden können. Für den Fall, daß eine Fehlermeldung gesendet wird, sammelt das System Daten, die die Ursache des Problems ermitteln können.

Abhängig von der installierten Plattform kann das System auch so programmiert werden, daß es sich automatisch an jedes Problem anpasst.

Optimierte Umgebungen steigern das Wohlbefinden und reduzieren Gesundheitsprobleme in Wohn- oder Arbeitsumgebungen erheblich

Wenn Sie mehr über das Thema für Ihr Unternehmen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns unten

* Pflichtfeld